Traditionelle Naturheilverfahren - Manuelle Therapien

Ausleiten - entschlacken - aktivieren - LÖSEN !

Traditionelle manuelle Therapien und Ausleitungsverfahren bringen den Körper wieder ins Gleichgewicht, regulieren Stoffwechselvorgänge und helfen dem Körper, sich von alten, belastenden Schlacken zu befreien.

 

RESET Kiefergelenksbalance nach Philip Rafferty

 

Kiefergelenksprobleme werden oft lange nicht erkannt. Ausgelöst durch Bruxismus (nächtliches Zähneknirschen und -beissen), aber auch Zahnspangen oder lange Zahnarztsitzungen verspannen das Kiefergelenk.

Verbissen gehen wir auch durch den Alltag: Durchhalten ist das Motto:

"Beiß die Zähne zusammen" oder "da muss ich mich durchbeißen" heißt, nicht nachzulassen, Probleme zu bewältigen, sich zu behaupten.

Kiefergelenksverspannungen können viele Beschwerden auslösen:

  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Nebenhöhlenbeschwerden
  • Verspannungen im Nacken-Schulter-Bereich
  • Tinnitus, Ohrbeschwerden
  • Fuß- und Kniebeschwerden
  • Schlafstörungen

RESET, die Methode aus Australien, entwickelt vom Kinesiologen Rafferty ist eine sanfte Methode, um das Kiefergelenk und die Kaumuskulatur zu lösen.

 

Empfohlen werden mindestens 2 Sitzungen, bei Bedarf Wiederholungen in individuellen Abständen. Kosten: 1. Behandlung 90.-€ inklusive genauer Anamnese, 2. und weitere Behandlungen 70.-€

Schröpfen

Mit Unterdruck durch eine kleine Flamme werden die Schröpfgläser auf schmerzhafte Punkte – besonders am Rücken und im Schulterbereich – aufgesetzt. Damit verstärkt sich im Gewebe die Blut- und Lymphzirkulation. Es verbessert sich der Stoffwechsel und die Schmerzen werden aufgelöst. Die kreisrunden roten Flecken, die entstehen, verblassen rasch und verschwinden nach spätestens einer Woche.

 

Weitere von mir praktizierte traditionelle Verfahren:

  • Aderlass nach Hildegard von Bingen
  • Baunscheidt-Verfahren
  • Roedersches Verfahren
Schroepfen-Naturheilpraxis-Gartner-München-Berg-am-Laim
Foto Kai Schlender

Massage

Massage als Inbegriff der Entspannung und Lockerung der Muskulatur. Meine Massage verbindet Griffe aus der Sportmassage und der Ayurvedischen Massage mit einer sehr tiefgreifenden Wirkung: das Bindegewebe wird aktiviert, Schlacken lösen sich im Gewebe und können ausgeleitet werden. Am Tag der Massage immer viel trinken. Es kann auch so was wie ein Muskelkater entstehen nach der Massage, bis diese Schlacken beseitigt sind.

 

 

 


Massage-Naturheilpraxis-Gartner-München-Berg-am-Laim
Foto Kai Schlender

fussreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage dauert ca. 40 Minuten und obwohl nur an den Füssen gearbeitet wird, kann damit der ganze Körper „bearbeitet“ werden. Von Kopf bis Fuss werden alle Organzonen und auch der Bewegungsapparat angeregt.

Fußreflexzonenmassage-München-Berg-am-Laim
Foto Kai Schlender